Herbstwanderung in der Femundsmarka – Teil 2

Der Himmel ist dunkelgrau und verspricht heute noch eine Menge an Regen. Der Hüttenwart hatte uns gestern schon mitgeteilt, das für die nächsten Tage ordentlich Regen angesagt ist und heute soll eine doch recht anstrengende Etappe kommen. Die beiden Norweger vom ersten Abend sind diesen Weg gekommen und meinten nur das er extrem Geröll lastig …

Herbstwanderung in der Femundsmarka – Teil 2 weiterlesen

Herbstwanderung im Femundsmarka Nationalpark – Teil 1

An unserem Fenster gleiten die Häuser am Rande des Oslofjords vorbei. Ich mag diese Aussicht und frage mich jedes Mal was hier wohl so ein Häuschen kostet. Wahrscheinlich einfach zu viel. Dennoch mag ich diese Aussicht vom Bordrestaurant der Color Magic, oder Fantasy. Den beiden Fähren die Kiel und Oslo miteinander verbinden. Mit der Fähre …

Herbstwanderung im Femundsmarka Nationalpark – Teil 1 weiterlesen

Das Nordkapp ruft

Mein Weg führt mich nun vom Camping entlang der Strasse 15 nach Kronstad. Die Strasse stellt eine ordentliche Abkürzung da und ich kann Alta komplett umgehen und komme so nach zwei Stunden an der E6 raus. Hier gehe ich im Coop (es ist die letzte Einkaufsmöglichkeit vor Olderfjord) nochmal fix einkaufen und mache mich dann …

Das Nordkapp ruft weiterlesen

Auf zum Polarkreis.

Zusammen mit den beiden Norwegern verlasse ich nach dem Ruhetag Umbukta. Der Aufenthalt hier hat sowas von gut getan und so geht es nun mit geladenen Akkus zur Sauvasshytta. Der Weg hinter der Fjellstue hat es ordentlich in sich, denn wir machen sofort gut Höhenmeter. Hinzu kommt das es die letzten beiden Tage fast nur …

Auf zum Polarkreis. weiterlesen

Von Geilo an den Gjende

Die beiden Ruhetage in Geilo taten wirklich gut. Nun sollte mein nächstes Ziel das Skarvheimen sein. Martin und mein Weg trennte sich nun hier. Ich wollte ursprünglich die direkte Route über den Berg nehmen, entschied mich aber wegen der immer weiter ansteigenden Temperaturen dann doch für den längeren Weg über Hagafoss nach Hovet. Ein gutes …

Von Geilo an den Gjende weiterlesen

20 Tage bis zum Start

Heute war mein letzter Arbeitstag. Ein letztes Mal bin ich in die Umkleide gegangen, hab meine Kochjacke angezogen und hab in der Küche die Geräte angefahren. Ein letztes Mal Essensausgabe und ein letztes Mal Bestellungen durch gegeben. Ein letztes Mal den Bewohnern tschüss gesagt. Nicht bis morgen sondern bis in einem halben Jahr auf einen …

20 Tage bis zum Start weiterlesen

30 Tage bis zum Start

Die Zeit vergeht gerade wie im Flug und der Start ist schon zum greifen nah. Seit Anfang April verfolge ich nun auf Senorge die Schneesituation im Süden Norwegens. Und mit näher rückenden Start beobachte ich die Schneeschmelze mit zunehmender Sorge. Der Frühling ist zwar nun endlich da und hält auch im südlichen Norwegen Einzug, aber …

30 Tage bis zum Start weiterlesen

Norge på langs, was ist das eigentlich

Als Norge på langs wird ein Langstreckenwanderung, ähnlich dem Pacific Crest Trail, Appalachian Trail, oder dem Te Araroa Trail in Norwegen genannt. Norge på langs, zu deutsch etwa Norwegen der länge, ist aber im Gegenzug kein durchweg markierter Trail. Ebenso gibt es keinen festgelegten Start oder Zielpunkt. Auch ist das Start / Zieldatum recht dehnbar. …

Norge på langs, was ist das eigentlich weiterlesen

100 Tage bis zum Start

Die Tourplanung geht langsam in den Endspurt über. 100 Tage sind es nun noch bis ich am Kap Lindesnes in Süd Norwegen meine lange Reise in den Norden antreten möchte. Aber so langsam steigt auch die Vorfreude und auch die Nervosität auf die Tour. Ist meine bisherige Planung brauchbar, oder habe ich noch was übersehen? …

100 Tage bis zum Start weiterlesen