Mein Notfallpeilsender – Der SPOT Gen 3!

Teil Zwei Über meine Ausrüstungsgegenstände. Heute geht es um den Spot Gen 3.

Der Spot ist ein handlicher Satelliten Peilsender, der mittels Karabiner einfach am Rucksack befestigt werden kann. Er verfügt über zwei Tasten mit denen man Freunde und Bekannte wissen lassen kann das alles in ordnung ist. Mit Nummer drei kann man seine Route tracken. Bleib das Gerät an wird alle zehn Minuten der Standort aktualisiert. Taste Nummer vier ist eine Hilfetaste für nicht akute Notfälle und Taste vier ist der SOS Knopf der einen Notruf an den GEOS Rettungsdienst sendet. Aus der Notrufzentrale heraus wurd meine Position ermittelt und die nöchste Bergwacht, Luft oder Seenothilfe verständigt wird.


Das Gerät war nun schon einige Male mit auf Tour und hat die Familie daheim immer wissen lassen wo wir gerade am Abend das Lager aufgeschlagen haben.

Das schöne für die Familie daheim ist die Gewissheit das wenn mal was passieren sollte und man keinen Handyempfang hat dennoch Hilfe holen könnte.

Ein Gedanke zu “Mein Notfallpeilsender – Der SPOT Gen 3!

  1. Pingback: SPOT Gen3 Messenger im Test - Notruf per Satellit - HappyHiker

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s